Unsere Stiftungsberatung

Leistungen der Kölner Bank im Rahmen von Stiftungsgründungen und -begleitungen

„Stifter wirken nachhaltig.“

Stiftungsexperte Jörg Krüger gibt Auskunft dazu, wer über die Gründung einer Stiftung nachdenken sollte und welche Leistungen die Kölner Bank in diesem Bereich anbietet.
Für wen bietet sich die Gründung einer Stiftung an?

Grundsätzlich ist eine Stiftung für all jene geeignet, die ihr Vermögen teilweise oder komplett dauerhaft sichern möchten. Es gibt eine Vielzahl unterschiedlicher Formen wie die Unternehmensstiftung, die Familienstiftung oder die gemeinnützige Stiftung. Bei Letzterer zum Beispiel wirkt der Stifter für einen von ihm bestimmten, dem Gemeinwohl zukommenden Zweck.

 
Welche Einlage sollte bei Gründung in die Stiftung fließen?

Grundsätzlich ist die Anerkennung mit einem Kapital ab 50.000 Euro möglich. Um den Stiftungszweck zu erfüllen, dürfen jedoch lediglich Spenden und Erträge verwendet werden, nicht aber der eingebrachte Grundstock. Dies kann bei kleineren Stiftungen Probleme geben, was die Zweckerfüllung angeht. Es ist allerdings möglich, das Kapital der Stiftung später zu erweitern.

 
Was ist der Vorteil des Stiftens im Vergleich zur Spende?

Die gemeinnützige Stiftung verfolgt mit ihren Erträgen einen bestimmten Zweck, wie etwa die Förderung von jungen Akademikern oder die Hilfe für Waisenkinder in Afrika. Hauptunterschied zur Spende ist, dass das eingebrachte Kapital langfristig erhalten bleibt und so eine nachhaltige Unterstützung durch die Erträge gesichert ist. Bei der Spende fließt die Summe einmalig.

 
Wie unterstützt die Kölner Bank bei der Gründung einer Stiftung?


Zuallererst stehen Gespräche mit dem potenziellen Stifter an. Darin geht es um seine Vorstellungen, Wünsche und Ziele. Im Anschluss zeigen wir dann einen Weg auf, welche Stiftungsform passt und wie man diese umsetzt. Wir begleiten den Stifter anschließend bis zur Gründung.

 
Hilft die Bank auch nach der Gründung?

Die Herausforderung ist, das Stiftungsvermögen dauerhaft zu sichern. Wir helfen, indem wir ein strategisches Portfolio erstellen. Dafür greifen wir auf das Expertennetzwerk der genossenschaftlichen FinanzGruppe zurück, unter anderem auch auf die DZ Privatbank.

 
Jörg Krüger ist zertifizierter Stiftungsberater ADG und Topkunden-Betreuer bei der Kölner Bank.